BÜCHER    EDITIONEN    KLICKI    PLAKATE    

Titel des Katalogs "gute aussichten 2013/2014" mit dem Motiv "Poke & Bend" aus Nadja Bournonvilles Arbeit "A Conversion Act", ...
... Daniel Stubenvolls "Saubere Arbeit" gibt die Richtung vor, die der ...
... Autor und Rolf Hochhuth bereits im Jahr 1978 in seinem Buch "Eine Liebe in Deutschland" so wunderbar formuliert hat

Neustadt/Weinstrasse, Sonntag, den 20. April 2014

Das Katalog-Buch "gute aussichten - junge deutsche fotografie // new german photography 2013/2014" präsentiert auf 224 Seiten die neun aktuellen Preisträger/innen und ihre wunderbaren Werke: Nichts ist so, wie es scheint, aber es ist wirklich.

Das zehnte Katalog-Buch "gute aussichten - junge deutsche fotografie // new german photography 2013/2014" (Deutsch/Englisch) ist - erstmals in freundlicher Zusammenarbeit mit Revolver Publishing, Berlin - im Januar 2014 erschienen.

 

Im grossen Readerformat, 16 x 24 cm, präsentiert das Buch auf 224 Seiten und mit über 300 meist vierfarbigen Abbildungen die Werke der neun "gute aussichten 2013/2014" Preisträger/innen: Nadja Bournonville (A Conversion Act), Anna Domnick (Calm II), Birte Kaufmann (The Travellers), Lioba Keuck (Couve e Coragem), Alwin Lay (mod. CLSSIC), Marian Luft (Back2Politics), Stephanie Steinkopf (Manhattan), Daniel Stubenvoll (Saubere Arbeit) und Christina Werner (PIPAL). Das diesjährige Motto: "Denn nur die Gegenwart ist die Wirklichkeit." spendierte uns einer der letzten lebenden Grandseigneurs der deutschen Gegenwarts-Literatur, der Autor und Schriftsteller Rolf Hochhuth, der diesen markanten Satz in seinem 1978 erschienen grossartigen Buch "Eine Liebe in Deutschland" schrieb.

 

Das Katalog-Buch ist bei Revolver Publishing, überall im Buchhandel, in den Web-Buchshops oder direkt hier: info(at)guteaussichten.org erhältlich.

 

Es umfasst über 330 Abbildungen, darunter alle Fotografien der neun diesjährigen "gute aussichten" -Fotograf/innen, die in der Ausstellungs-Tournee "gute aussichten - junge deutsche fotografie 2013/2014" u.a. in Los Angeles, Hamburg, Washington DC, München, Strasbourg, Mailand, Nicosia, Mexiko City zu sehen waren oder sind. Das Buch bietet somit auf 224 Seiten und zum Preis von 20,- Euro eine repräsentative Zusammenschau dessen, was im letzten Jahr im Studienbereich Fotografie an herausragenden Arbeiten an den Hochschulen, Universitäten und Akademien in Deutschland entstanden ist.

 

Damit Sie in das Buch hinein schnuppern können, finden Sie am Ende dieser Seite die ersten 20 Seiten als kleine Leseprobe im PDF-Format (800 KB).

Neben den Werken und den CVs der aktuellen Preisträger/innen, Informationen zum Werdegang der jungen Fotografen und einem einführenden Text in die jeweilige Arbeit, bietet das Buch Einblick in die unterschiedlichen Aktivitäten des Projektes: Von der Idee, der diesjährigen Jurierung (und den 7 Juror/inn/en) bis hin zu den Ausstellungsstationen im In- und Ausland. Zudem enthält der Band einen Rückblick auf den Ausstellungszyklus und die Aktionen von "gute aussichten" im vergangenen Jahr in Hamburg, Herford, Washington DC, Monterrey, Stuttgart, Chicago und Neustadt/Weinstrasse.

 

Die - ganz und gar - wunderbare Gestaltung des Buches verdanken wir wieder dem engagierten Team von Pixelgarten (Frankfurt/Main), namentlich Catrin Altenbrandt, Adrian Niessler sowie Kai Bergmann und Timo Lenzen. Pixelgarten hat nicht nur ein neues grafisches und typografisches Konzept für das Buch entwickelt, sondern auch grosse Sorgsamkeit bei der Zusammenstellung der unterschiedlichen Papiere walten lassen. Die Übersetzungen ins Englische besorgte, vielen Dank!, unsere Freundin, die Autorin Sabine Kray, Berlin, deren erster Roman "Diamanten Eddie" im März 2014 erschienen ist. Vorzüglich gedruckt und verarbeitet wurde das Katalog-Buch von nn druck in Kiel, deren freundliche Unterstützung es genauso ermöglichte das Buch zu realisieren, wie die selbstlose Förderung von David & Julika Neumann. Das Autorenteam um die beiden Herausgeber Stefan Becht und Josefine Raab waren in diesem Jahr: Dr. Wibke von Bonin, Verena Hein, Mario Lombardo, Julika Neumann, Dr. Thomas Niemeyer, Luminita Sabau, Dr. Sabine Schnakenberg und Ingo Taubhorn - vielen Dank!

Das Buch

gute aussichten - junge deutsche fotografie // new german photography 2013/2014 Deutsch/Englisch, herausgegeben von Stefan Becht und Josefine Raab, 224 Seiten, über 330 Abbildungen, Readerformat 16 cm x 24 cm, broschiert, 20,- Euro, ISBN 978-3-86895-337-4, erhältlich überall, wo es Bücher gibt oder einfach bestellen unter: www.guteaussichten.org, www.revoler-books.de, www.libri.de. www.lesen.de, www.amazon.de oder e-mail an: info@guteaussichten.org

 

Eine druckfähige Abbildung des Buchcovers steht Ihnen im Pressekit zur Verfügung.

 

Ach ja, und bevor wir es vergessen: Alle zehn "gute aussichten" Bücher haben zusammen nun 2216 Seiten, weit über 2600 Abbildungen, stellen die 90 "gute aussichten" Fotografinn/en und ihre Arbeiten vor, die seit dem ersten Wettbewerb 2004/2005 dabei sind, und kosten zusammen 320,10 Euro. Womit wir einen Seitenpreis von gerade mal gut 14 Cent wären. Noch weniger für den Überblick über das Beste, was die junge deutsche Fotografie seit dem Jahr 2004 zu bieten hat, zahlen Sie nicht mal bei Zweitausendeins ...