BÜCHER    EDITIONEN    KLICKI    PLAKATE    

Das gute aussichten-Buch, überall, wo es gute Bücher gibt oder einfach via e-mail bestellen:info@guteaussichten.org

Frankfurt/Hamburg, Donnerstag, den 10. Februar 2005

In Zusammenarbeit mit BoD - Books on Demand ist das komplett vierfarbig und digital gedruckte Foto-Buch "gute aussichten - junge deutsche fotografie 2004/2005" erschienen

 

Das in Zusammenarbeit mit BoD - Books on Demand, Norderstedt, zu dem gleichnamigen Projekt entstandene Buch "gute aussichten - junge deutsche fotografie 2004/2005" ist seit heute überall im Buchhandel und in den Web-Buchshops erhältlich. Es umfasst insgesamt 180 Abbildungen, darunter auch alle 119 Fotografien, die zuletzt in Hamburg im Internationalen Haus der Photographie, Deichtorhallen, in der Ausstellung "gute aussichten - junge deutsche fotografie 2004/2005" zu sehen waren. Und bietet somit auf 192 Seiten und zum Preis von 24,90 Euro eine repräsentative Zusammenschau von dem, was im letzten Jahr im Studienbereich Fotografie in den Hochschulen und Akademien in Deutschland entstanden ist.

Das durchgängig vierfarbige Fotografie-Buch wurde von BoD - Books on Demand, der "Bücher auf Abruf"-Tochter des Barsortiments LIBRI, in ihrem speziellen digitalen Herstellungs- und Druckverfahren produziert. Mit dem "gute aussichten"-Buch legt die Books on Demand GmbH ein weiteres Referenzwerk für die technisch weit entwickelten Möglichkeiten des digitalen Drucks vor. Die Marketingleiterin von BoD, Britta Heer, sagt dazu: "Die Idee, dem talentierten fotografischen Nachwuchs mit "gute aussichten" ein Forum zu geben, hat uns von Anfang an begeistert. Mit dem "gute aussichten"-Buch fördern wir nicht nur das Projekt, sondern demonstrieren zugleich die technischen Leistungen von BoD, sozusagen am "lebenden Patienten"".

Neben den 119 ausgewählten Fotografien der Absolvent(inn)en bietet das Buch Einblick in die Entwicklung des Projektes: Von der Idee, der Jurierung bis zur ersten Ausstellung und dem Fest in Wiesbaden. Zudem enthält der Band, neben einem Beitrag von SPEX-Chefredakteur Uwe Viehmann, sogar eine kleine Überraschung. Der renommierte Fotograf und "gute aussichten" - Jurymitglied Andreas Gursky hat selbst auf den Auslöser gedrückt und steuert so einen echten "Gursky" zu dem Buch bei (Seite 169). Bewährt magazinhafte Gestaltung von Jürgen Legath aus Hamburg

Das Buch

gute aussichten - junge deutsche fotografie 2004/2005 in Zusammenarbeit mit BoD - Books on Demand (www.bod.de), herausgegeben von Stefan Becht und Josefine Raab, 196 Seiten, 180 vierfarbige Abbildungen, 24,90 Euro, ISBN 3-8334-2213-0, ab sofort überall, wo es Bücher gibt oder einfach bestellen unter: www.guteaussichten.org, www.libri.de oder e-mail an: info@guteaussichten.org